Praktische Tipps

Aufrichten von gestürzten Personen

Es ist schnell passiert - eine Teppichkante, ein Griff neben die Stuhllehne oder Ablenkung führen zum Sturz der gepflegten Person. Wenn man nicht gerade über Bärenkräfte verfügt, ist das Aufrichten alleine nicht möglich und jemand muss zu Hilfe gerufen werden.

Mit dem richtigen Hilfsmittel im Hause ist das Aufrichten auch für eine Einzelperson kein Problem. Es gibt sicherlich viele Alternativen, aber besonders gut gefallen hat uns die mobile Hebehilfe "HEBIX".

(Bild: https://aacurat.de/project/hebix/)

Dieses Hilfmittel reduziert die notwendige Kraft auf ein Viertel, d.h. man hebt 20 kg anstelle 80 kg und die aufzurichtende Person hat sofort einen festen Sitz nach dem Aufrichten.

Bei Vorliegen des entsprechenden Pflegegrades ist eine Kostenübernahme möglich - fragen sie ihre Pflegekasse.